Rhein.Main.Ufer vor Ort in Kastel

Liebe Kastelerinnen und Kasteler,

am 12. November hat die zweite Runde der Bürgerbeteiligung zum Rhein.Main.Ufer-Konzept begonnen. Neben der Möglichkeit online Ideen zu formulieren, gibt es auch einen Vor-Ort-Termin in Kastel

Samstag, 20. November 2021,
13 bis 16 Uhr, Reduit

Dort haben Sie die Möglichkeit mit den Planerinnen und Planern zu sprechen und Ihre Ideen ein fließen zu lassen. Kommen Sie doch einfach vorbei!

https://dein.wiesbaden.de/wiesbaden/de/events/49537/event/517

 

Rhein.Main.Ufer am 20.11.2021 vor Ort in Kastel

 

Rhein.Main.Ufer am 20.11.2021 vor Ort in Kastel
Rhein.Main.Ufer am 20.11.2021 vor Ort in Kastel

Rhein.Main.Ufer vor Ort in Kostheim

Liebe Kostheimerinnen und Kostheimer,

am 12. November hat die zweite Runde der Bürgerbeteiligung zum Rhein.Main.Ufer-Konzept begonnen. Neben der Möglichkeit online Ideen zu formulieren, gibt es auch einen Vor-Ort-Termin in Kostheim

Samstag, 20. November 2021,
10 bis 13 Uhr, Weinprobierstand

Dort haben Sie die Möglichkeit mit den Planerinnen und Planern zu sprechen und Ihre Ideen ein fließen zu lassen. Kommen Sie doch einfach vorbei!

https://dein.wiesbaden.de/wiesbaden/de/events/49537/event/516

Rhein.Main.Ufer am 20.11.2021 vor Ort in Kostheim

Rhein.Main.Ufer am 20.11.2021 vor Ort in Kostheim
Rhein.Main.Ufer am 20.11.2021 vor Ort in Kostheim

Rhein.Main.Ufer vor Ort in Kostheim

Liebe Kostheimerinnen und Kostheimer,

am 12. November hat die zweite Runde der Bürgerbeteiligung zum Rhein.Main.Ufer-Konzept begonnen. Neben der Möglichkeit online Ideen zu formulieren, gibt es auch einen Vor-Ort-Termin in Kostheim

Samstag, 20. November 2021
10 bis 13 Uhr, Weinprobierstand

Dort haben Sie die Möglichkeit mit den Planerinnen und Planern zu sprechen und Ihre Ideen ein fließen zu lassen. Kommen Sie doch einfach vorbei!

https://dein.wiesbaden.de/wiesbaden/de/events/49537/event/516

Rhein.Main.Ufer am 20.11.2021 vor Ort in Kostheim
Rhein.Main.Ufer am 20.11.2021 vor Ort in Kostheim
„Rhein.Main.Ufer vor Ort in Kostheim“ weiterlesen

Rhein.Main.Ufer vor Ort in Kastel

Liebe Kastelerinnen und Kasteler,

am 12. November hat die zweite Runde der Bürgerbeteiligung zum Rhein.Main.Ufer-Konzept begonnen. Neben der Möglichkeit online Ideen zu formulieren, gibt es auch einen Vor-Ort-Termin in Kastel

Samstag, 20. November 2021
13 bis 16 Uhr, Reduit

Dort haben Sie die Möglichkeit mit den Planerinnen und Planern zu sprechen und Ihre Ideen ein fließen zu lassen. Kommen Sie doch einfach vorbei!

https://dein.wiesbaden.de/wiesbaden/de/events/49537/event/517

Rhein.Main.Ufer am 20.11.2021 vor Ort in Kastel
Rhein.Main.Ufer am 20.11.2021 vor Ort in Kastel
„Rhein.Main.Ufer vor Ort in Kastel“ weiterlesen

Rhein.Main.Ufer: Wie geht es weiter in Amöneburg?

Im Rahmen der 2. Runde der Bürgerbeteiligung zum Rhein.Main.Ufer-Konzept hat das Wiesbadener Stadtplanungsamt ein kurzes Video zum Amöneburger Ufer erstellt:


Das Video wird von YouTube eingebettet und erst beim Klick auf den Play-Button von dort geladen und abgespielt. Ab dann gelten die Datenschutzerklärungen von Google.

Bis zum 12. November 2021 können Sie Ihre Ideen zum Amöneburger Ufer online formulieren. Machen Sie mit!

Bürgerbeteiligung Rhein- und Mainuferkonzept: 2. Runde

Die Stadt Wiesbaden erstellt derzeit ein Konzept für ihre Flussufer. Vom 15. März bis zum 18. April 2021 gab es eine erste Online-Bürgerbeteiligung. Das Ergebnis dieser Runde liegt nun vor. Und jetzt geht es weiter: vom

12. November bis 12. Dezember 2021

haben Sie erneut die Möglichkeit Ihre Ideen und Anregungen, in einer 2. Beteiligungsrunde, auf https://www.dein.wiesbaden.de/rhein.main.ufer zu formulieren.

Auch hier wünschen wir uns eine rege Beteiligung!

Bürgerbeteiligung Rhein- und Mainuferkonzept
Quelle: dein.wiesbaden.de / Stadt Wiesbaden
„Bürgerbeteiligung Rhein- und Mainuferkonzept: 2. Runde“ weiterlesen

„So stellen wir uns eine aktive Ortsbeiratsarbeit nicht vor“

Stellungnahme des AUF Kostheim zur Ortsbeiratssitzung vom 21. Juli 2021

Die AUF-Fraktion begrüßt die Initiative von rund fünfzig Bürgerinnen und Bürgern aus Kostheim, die dem Ortsbeirat und dem Stadtplanungsamt eine Idee präsentiert haben, wo das Vereinsleben nach dem Abriss des alten Bürgerhauses im alten Kostheimer Ortskern künftig stattfinden könnte.

„Dass Bürgerinnen und Bürger aus den Vereinen sich Gedanken machen, das Angebot der Bürgerbeteiligung ernstnehmen und sich an der weiteren Entwicklung des Ortes mit Ideen beteiligen, freut uns“, erklärt AUF-Fraktionssprecher Stefan Knipl. Ein frühes Engagement in dieser Frage wünscht sich Knipl auch vom Ortsbeirat:

„Einfach mal abwarten und die Füße auf den Tisch legen – so stellen wir uns eine aktive Ortsbeiratsarbeit nicht vor.“

„„So stellen wir uns eine aktive Ortsbeiratsarbeit nicht vor““ weiterlesen

AUF Kostheim schlägt Kooperationsmodell für den Ortsbeirat vor

Nach den Wahlen zum Kostheimer Ortsbeirat haben CDU, Freie Wähler und FDP, die bisher den Ortsvorsteher gestellt haben, ihre Mehrheit verloren. Zur Frage, wie es jetzt in Kostheim weitergehen soll, schlägt der Arbeitskreis Umwelt und Frieden (AUF) ein Kooperationsmodell vor. Die unabhängige Wählergruppe, die jetzt mit vier Sitzen im Ortsbeirat vertreten ist, will nicht über eine Koalition verhandeln.

Dazu erklärt Marion Mück-Raab für ihre Fraktion:
„Wir halten die bisherige Praxis, dass eine Koalitionsmehrheit gegen die Minderheit den Ortsvorsteher stellt, weder für zeitgemäß noch für produktiv. Ein Ortsbeirat ist nicht so eine Art Mini-Parlament, sondern ein Instrument, Bürgerinnen und Bürger an den Entscheidungen in Wiesbaden zu beteiligen. Dafür wird er gewählt.“

„AUF Kostheim schlägt Kooperationsmodell für den Ortsbeirat vor“ weiterlesen

Kooperation statt Koalition – Offene Sachdiskussionen statt Lagerdenken

Positionspapier des AUF Kostheim zur künftigen Arbeit im Ortsbeirat

Schon in den letzten fünf Jahren hat es im Ortsbeirat Kostheim weder Koalitions- noch Fraktionszwänge gegeben. Alle Fraktionen haben immer wieder unterschiedlich und nicht geschlossen abgestimmt, es gab auch nicht die Praxis, dass die FWG/CDU/FDP-Mehrheit gegen eine geschlossene Minderheit im Ortsbeirat gestimmt hätte. Diese Diskussionskultur halten wir grundsätzlich – aber ganz besonders in einem Ortsbeirat – für richtig, starre Koalitionen dagegen für kontraproduktiv.

Das Wahlergebnis bietet die Chance, einen kooperativen Umgang miteinander und eine ausschließlich sachorientierte Diskussion im Ortsbeirat weiter auszubauen, überkommenes Lagerdenken zu überwinden und damit auch die Position einer ausschließlich an Kostheimer Interessen orientierten Stadtteilvertretung zu stärken.

„Kooperation statt Koalition – Offene Sachdiskussionen statt Lagerdenken“ weiterlesen

Bürgerbeteiligung Rhein- und Mainuferkonzept

Wie geht es weiter an Rhein und Main? Die Stadt Wiesbaden hat hierzu eine Online-Bürgerbeteiligung gestartet. Vom

15. März bis zum 18. April 2021

können Sie Ihre Ideen und Anregungen auf https://www.dein.wiesbaden.de/rhein.main.ufer einreichen.
Wir wünschen uns eine rege Beteiligung!

Im Laufe diesen Jahres erstellt die Stadt Pläne wie Rhein- und Mainufer aufgewertet werden können. In einem weitere Beteiligungsschritt erläutert die Stadt, wie mit Ihren Wünschen verfahren wird.

Umgesetzte Projekte Rhein- und Mainufer, Stadtplanungsamt Wiesbaden
Bürgerbeteiligung Rhein- und Mainuferkonzept
Quelle: dein.wiesbaden.de / Stadt Wiesbaden

### Update ###

Die Ergebnisse der ersten Beteiligungsrunde sind veröffentlicht. Schauen Sie doch mal rein!

Ergebnisse der Bürgerbeteiligung Rhein-Main-Ufer-Konzept
Bürgerbeteiligung Rhein- und Mainuferkonzept
Quelle: dein.wiesbaden.de / Stadt Wiesbaden

Vom 12. November bis 12. Dezember 2021 findet eine 2. Beteiligungsrunde statt.