Abriss des Nebengebäudes der Carlo-Mierendorff-Schule (Schulstraße)

Gemein­samer Antrag aller Frak­tionen zur Sitzung des Orts­bei­rats Mainz-Kost­heim am Mitt­woch, 8. März 2017

Der Orts­beirat möge beschließen:
Der Magis­trat der Landes­haupt­stadt Wies­baden wird drin­gend aufge­for­dert, den baufäl­ligen Teil des Neben­ge­bäudes der Carlo-Mieren­dorff-Schule – die alte Haus­meis­ter­woh­nung am Standort Schul­straße –  umge­hend abzu­reißen und die frei­wer­dende Fläche als Schulhof nutzbar zu machen.

Begrün­dung:
Nach den dem Orts­beirat vorlie­genden Infor­ma­tionen besteht Einsturz­ge­fahr, Teile des Schulhof sind mitt­ler­weile für die Schul­kinder gesperrt.

 weiterlesen › › ›

Parkplatzmarkierungen in der Kostheimer Siedlung

Antrag Nr. 07/​2017 zur Sitzung des Orts­bei­rats Mainz-Kost­heim am Mitt­woch, 8. März 2017 

Der Orts­beirat möge beschließen:
Der Magis­trat der Landes­haupt­stadt Wies­baden wird gebeten, in der Sied­lung sämt­liche bestehenden Längs­parker-Park­plätze mittels Einzel-Markie­rungen zu kenn­zeichnen soweit noch nicht geschehen.

Begrün­dung:
Wie in vielen Wohn­ge­bieten Wies­ba­dens herrscht in der Sied­lung regel­mäßig Park­platz­knapp­heit. Neben weiteren flan­kie­renden Möglich­keiten – wie Verbes­se­rung des ÖPNV, Ausbau von Carsha­ring-Ange­boten oder Stär­kung des Fahr­rads als Alltags­ver­kehrs­mittel – ist die effi­zi­ente Ausnut­zung des Park­raums ein Mittel, zumin­dest gering­fü­gige Verbes­se­rungen zu schaffen.

 weiterlesen › › ›

Sperrung der Mainbrücke für den Schwerlastverkehr

Antrag Nr. 06/​2017 zur Sitzung des Orts­bei­rats Mainz-Kost­heim am Mitt­woch, 8. März 2017 

Der Orts­beirat möge beschließen:
Der Magis­trat der Landes­haupt­stadt wird gebeten, dafür zu sorgen, dass die Kost­heimer Main­brücke schnellst­mög­lich für den Schwer­last­ver­kehr – ausge­nommen sind die öffent­li­chen Busse – gesperrt und damit entlastet wird.

Begrün­dung:
In der Sitzung des Bauau­schusses im November 2016 hat Hessen Mobil den Zustand der Main­brücke ausführ­lich darge­stellt. Danach ist die Brücke in sehr marodem Zustand, nicht einmal eine Sanie­rung schien Hessen Mobil wirt­schaft­lich vertretbar zu sein. Es wurde über Mängel wie Risse, Verfor­mungen und auch Erosi­ons­schäden berichtet. Der Altbau sei „verschlissen und verformt”, die Brücken­pfeiler nicht mehr trag­fähig genug.

 weiterlesen › › ›

Mehrgenerationensport auf der Maaraue

Antrag Nr. 05/​2017 zur Sitzung des Orts­bei­rats Mainz-Kost­heim am Mitt­woch, 8. März 2017 

Der Orts­beirat möge beschließen:
Der Magis­trat der Landes­haupt­stadt Wies­baden wird gebeten, zu prüfen, inwie­weit auf der Maaraue Mehr­ge­nera­tio­nen­sport­ge­räte aufge­stellt werden können. Als Vorbild können hier etwa die bestehenden Mehr­ge­nera­tio­nen­ge­räte am Pfingst­born in Brecken­heim dienen. Dafür sollte Kontakt mit den orts­an­säs­sigen Sport­ver­einen aufge­nommen werden, um zu klären, inwie­weit die Vereine eine Betreuung des Gerä­te­sports über­nehmen könnten.

Begrün­dung:
In einer Gesell­schaft, die immer älter wird, spielen Gesund­heits­för­de­rung und Präven­tion eine große Rolle. Dabei sind Bewe­gung und sport­liche Akti­vi­täten aller Art probate Mittel, um bis ins hohe Alter Gesund­heit zu erhalten und damit ein selb­stän­diges Leben zu ermöglichen.

 weiterlesen › › ›

Rechtsabbiegen für Fahrradfahrer an der Kreuzung Winterstaße/Hauptstraße

Antrag Nr. 04/​2017 zur Sitzung des Orts­bei­rats Mainz-Kost­heim am Mitt­woch, 8. März 2017

Der Orts­beirat möge beschließen:
Der Magis­trat der Landes­haupt­stadt Wies­baden wird gebeten, an der Einmün­dung der Winter­straße in die Haupt­straße (vgl. anhän­genden Karten­aus­schnitt) Radfah­rern die Möglich­keit zum Rechts­ab­biegen einzu­räumen, beispiels­weise in Form einer vorge­zo­genen Aufstellfläche:

Rechtsabbiegen für Fahrradfahrer
 weiterlesen › › ›