Empfohlen

Herzlich willkommen!

Wir freuen uns, dass Sie sich für unsere Arbeit interessieren.

Hier finden Sie alle Anträge, die wir in den letzten fünfzehn Jahren in den Ortsbeiräten gestellt haben, sowie Pressemitteilungen und Informationen über unsere Mandatsträgerinnen und Mandatsträger in Amöneburg, Kastel, Kostheim und Wiesbaden.

AUF-AKK Flyer 1

Sie sind auf der Suche nach Themen mit denen wir uns bisher beschäftigt haben? Nichts leichter als das – schauen Sie am besten bei den Schlagwörtern vorbei.

Sie möchten dass sich in AKK etwas verändert, haben eine Anregung oder Idee? Dann schreiben Sie uns – entweder per Kontaktformular oder E-Mail!

AUF-AKK Flyer 2

Sachstand Fahrradverleih-Standorte in Mainz-Kostheim

Antrag Nr. 36/2021 zur Sitzung des Ortsbeirats Mainz-Kostheim am 8. Dezember 2021

Erinnerungsantrag: Sachstand Fahrradverleih-Standorte in Mainz-Kostheim (ESWE-meinRad)

Der Ortsbeirat möge beschließen:
Der Magistrat der Landeshauptstadt Wiesbaden wird gebeten, einen Sachstand zur Einrichtung weiterer Stationen des städtischen Fahrrad-Verleihsystems in Mainz Kostheim zu geben.

Begründung:
Im Schriftverkehr 71/2019 (Schreiben von Stadtrat Herrn Kowol, 27.05.2019) wurde der Ortsbeirat um Stellungnahme zu neuen Standorten für das Fahrrad-Verleihsystem ESWE- meinRad in Mainz-Kostheim gebeten. Hierbei handelt es sich um die Standorte „Hallenbad Kostheim“, „Hochheimer Straße“ (Verlegung ist bereits erfolgt), „Maaraue“ (beim Freibad) und „Ortsverwaltung Kastel/Kostheim“. Dieser Bitte ist der Ortsbeirat in seiner Sitzung am 26. Juni 2019 (Protokollnotiz 0077/2019) nachgekommen.

„Sachstand Fahrradverleih-Standorte in Mainz-Kostheim“ weiterlesen

BUND Wiesbaden zum Ostfeld

Ende Oktober 2021 hat der BUND Hessen, zusammen mit der Kreisverband Wiesbaden, Klage gegen den Zielabweichungsbescheid des RP Darmstadt erhoben. Der Hintergrund: Im Mai 2021 hat die Regionalversammlung Südhessen auf Antrag der Stadt Wiesbaden Abweichung von Zielen des Regionalplans Südhessen/Regionalen Flächennutzungsplans 2010 für das Ostfeld beschlossen (Drs. Nr. IX-141.4).

Nun hat der BUND Wiesbaden zum Ostfeld eine Übersichtsseite erstellt, wo er seine Position klar stellt.

Infopapier Ostfeld BUND Wiesbaden
BUND Wiesbaden zum Ostfeld
„BUND Wiesbaden zum Ostfeld“ weiterlesen

Rhein.Main.Ufer vor Ort in Kostheim

Liebe Kostheimerinnen und Kostheimer,

am 12. November hat die zweite Runde der Bürgerbeteiligung zum Rhein.Main.Ufer-Konzept begonnen. Neben der Möglichkeit online Ideen zu formulieren, gibt es auch einen Vor-Ort-Termin in Kostheim

Samstag, 20. November 2021
10 bis 13 Uhr, Weinprobierstand

Dort haben Sie die Möglichkeit mit den Planerinnen und Planern zu sprechen und Ihre Ideen ein fließen zu lassen. Kommen Sie doch einfach vorbei!

https://dein.wiesbaden.de/wiesbaden/de/events/49537/event/516

Rhein.Main.Ufer am 20.11.2021 vor Ort in Kostheim
Rhein.Main.Ufer am 20.11.2021 vor Ort in Kostheim
„Rhein.Main.Ufer vor Ort in Kostheim“ weiterlesen

Rhein.Main.Ufer vor Ort in Kastel

Liebe Kastelerinnen und Kasteler,

am 12. November hat die zweite Runde der Bürgerbeteiligung zum Rhein.Main.Ufer-Konzept begonnen. Neben der Möglichkeit online Ideen zu formulieren, gibt es auch einen Vor-Ort-Termin in Kastel

Samstag, 20. November 2021
13 bis 16 Uhr, Reduit

Dort haben Sie die Möglichkeit mit den Planerinnen und Planern zu sprechen und Ihre Ideen ein fließen zu lassen. Kommen Sie doch einfach vorbei!

https://dein.wiesbaden.de/wiesbaden/de/events/49537/event/517

Rhein.Main.Ufer am 20.11.2021 vor Ort in Kastel
Rhein.Main.Ufer am 20.11.2021 vor Ort in Kastel
„Rhein.Main.Ufer vor Ort in Kastel“ weiterlesen

Rhein.Main.Ufer: Wie geht es weiter in Amöneburg?

Im Rahmen der 2. Runde der Bürgerbeteiligung zum Rhein.Main.Ufer-Konzept hat das Wiesbadener Stadtplanungsamt ein kurzes Video zum Amöneburger Ufer erstellt:


Das Video wird von YouTube eingebettet und erst beim Klick auf den Play-Button von dort geladen und abgespielt. Ab dann gelten die Datenschutzerklärungen von Google.

Bis zum 12. November 2021 können Sie Ihre Ideen zum Amöneburger Ufer online formulieren. Machen Sie mit!

Bürgerbeteiligung Rhein- und Mainuferkonzept: 2. Runde

Die Stadt Wiesbaden erstellt derzeit ein Konzept für ihre Flussufer. Vom 15. März bis zum 18. April 2021 gab es eine erste Online-Bürgerbeteiligung. Das Ergebnis dieser Runde liegt nun vor. Und jetzt geht es weiter: vom

12. November bis 12. Dezember 2021

haben Sie erneut die Möglichkeit Ihre Ideen und Anregungen, in einer 2. Beteiligungsrunde, auf https://www.dein.wiesbaden.de/rhein.main.ufer zu formulieren.

Auch hier wünschen wir uns eine rege Beteiligung!

Bürgerbeteiligung Rhein- und Mainuferkonzept
Quelle: dein.wiesbaden.de / Stadt Wiesbaden
„Bürgerbeteiligung Rhein- und Mainuferkonzept: 2. Runde“ weiterlesen

Verleih von E-Lastenrädern in Mainz-Kastel

Antrag Nr. 22/21 zur Sitzung des Ortsbeirats Mainz-Kastel am: Dienstag, 16. November 2021

Der Ortsbeirat wolle beschließen:
Der Magistrat der Landeshauptstadt Wiesbaden wird gebeten, die Aufstellung von E-Lastenrad- Verleihstationen in Mainz-Kastel zu prüfen. Gegebenenfalls könnten diese in Kooperation mit weiteren Partnern, etwa der GWW, errichtet werden.

Als Standorte schlägt der Ortsbeirat je eine Verleihstation zur Prüfung in den folgenden Gebieten vor:

  • Alt-Kastel
  • Kastel Housing
  • Am Königsfloß/Krautgärten
  • Marie-Juchacz-Straße
  • (kann gerne erweitert/ergänzt werden)
„Verleih von E-Lastenrädern in Mainz-Kastel“ weiterlesen

Aufnahmestopp in der AWO Kinderkrippe Kastel verhindern

Antrag Nr. 21/21 zur Sitzung des Ortsbeirats Mainz-Kastel am: Dienstag, 16. November 2021

Aufnahmestopp in der AWO Kinderkrippe Kastel im Sommer 2022 verhindern

Die AWO Kinderkrippe Kastel (Wiesbadener Straße 81) muss aufgrund der Kündigung des Mietvertrages seitens des Vermieters zum 31.12.2022 ausziehen.

Bis neue Räumlichkeiten bezogen werden können, soll die Krippe vorübergehend in nahegelegene Container einziehen. In einem Elternbrief vom 15.10.2021 hat die Krippenleitung informiert, dass die Kinder in 3 Gruppen (im Normalfall sind es 4 Gruppen) umziehen werden und im Sommer, wenn die 3- jährigen in den Kindergarten wechseln, keine neuen Kinder aufgenommen werden.

„Aufnahmestopp in der AWO Kinderkrippe Kastel verhindern“ weiterlesen

Auskunft über den Ankauf des Dyckerhoff Hochhauses

Antrag Nr. 06/2021 zur Sitzung des Ortsbeirates Mainz-Amöneburg am 9. November 2021

Der Ortsbeirat möge beschließen:
Der Magistrat der Landeshauptstadt Wiesbaden wird gebeten, Auskunft über den Zweck des Ankaufs des Dyckerhoff Hochhauses, des denkmalgeschützten Gebäudes am Rheinufer, der ehemaligen Kraftwerkshalle, eines Wasserturms, zwei Villen, der stillgelegten Industrietanks, der Garagenanlage, der zwei Tennisplätze sowie der Kleingärten zu geben.

Begründung:
Viele Amöneburger bitten um Aufklärung, wohin das Gebiet entwickelt werden soll.

„Auskunft über den Ankauf des Dyckerhoff Hochhauses“ weiterlesen

Nutzung des Hallenbades in Mainz-Kostheim

Antrag Nr. 35/2021 zur Sitzung des Ortsbeirats Mainz-Kostheim am 27. Oktober 2021

Der Ortsbeirat möge beschließen:
Der Magistrat der Landeshauptstadt wird gebeten, folgende Fragen zu beantworten:

Für das Hallenbad in Kostheim stehen derzeit täglich 100 Eintrittskarten zur Verfügung, die entweder für den Vormittag (Kontingent von 50 Karten, gültig von 7.00 bis 13.00 Uhr) oder für den Nachmittag (Kontingent von 50 Karten, gültig von 15.00 bis 21.45 Uhr) – laut Homepage von Mattiaqua – ausschließlich online gebucht werden können.

„Nutzung des Hallenbades in Mainz-Kostheim“ weiterlesen