Sachstand Einführung Tempo 30 in der Krauseneckstraße

Antrag Nr. 46/​2022 zur Sitzung des Orts­bei­rats Mainz-Kost­heim am 2. November 2022

Sachstand Einführung Tempo 30 in der Krauseneckstraße

Der Orts­beirat möge beschließen:
Der Magis­trat der Landes­haupt­stadt Wies­baden wird um einen Sach­stand zur Einfüh­rung Tempo 30 in der Krau­sen­eck­straße gebeten.

Begrün­dung:
Auf Initia­tive eines Anwoh­ners hat der Orts­beirat Mainz-Kost­heim im Beschluss Nr. 0012 vom 19. Januar 2022 (Vorlage 22-O-26-0008) der Einfüh­rung einer Geschwin­dig­keits­be­gren­zung von 30 km/​h in der Krau­sen­eck­straße zuge­stimmt.[1]

Der Orts­beirat Mainz-Kastel hat sich dem mit Beschluss Nr. 0012 vom 8. Februar 2022 ange­schlossen. Auch er befür­wortet die Einfüh­rung von Tempo 30 in der Krauseneckstraße.

 weiterlesen › › ›

Weitere Sitzbank an der Haltestelle Luisenstraße

Bushaltestelle Luisenstraße, Fahrtrichtung Mainz. Links und rechts des Wartehäuschens ist noch genug Platz für eine weitere Sitzbank. Weitere Sitzbank an der Haltestelle Luisenstraße.

Antrag Nr. 45/​2022 zur Sitzung des Orts­bei­rats Mainz-Kost­heim am 2. November 2022

Weitere Sitzbank an der Haltestelle Luisenstraße

Der Orts­beirat möge beschließen:
Der Magis­trat der Landes­haupt­stadt Wies­baden wird gebeten an der Bushal­te­stelle Luisen­straße, Fahrt­rich­tung Mainz, eine weitere Sitz­bank aufzustellen.

 weiterlesen › › ›

Zugang zum Flößerpark für Fußgänger sichern

Zugang zum Flößerpark für Fußgänger sichern. Zugang zur öffentlichen Grünanlage "Flößerpark" - von der Mittleren / Oberen Kirschgartenstraße

Antrag Nr. 44/​2022 zur Sitzung des Orts­bei­rats Mainz-Kost­heim am 2. November 2022

Zugang zum Flößerpark für Fußgänger sichern

Der Orts­beirat möge beschließen:
Der Magis­trat der Landes­haupt­stadt Wies­baden wird gebeten, den Zugang für Fußgän­ge­rinnen und Fußgänger zum Flößer­park (ehemals SCA-Grünzug) von der Ecke Obere /​ Mitt­lere Kirsch­gar­ten­straße zu sichern.

 weiterlesen › › ›

Erreichbarkeit der Maaraue für Fußgänger und Radfahrer verbessern

Erreichbarkeit der Maaraue für Fußgänger und Radfahrer verbessern
Ergeb­nisse der Bürge­rIn­nen­be­tei­li­gung Rhein-Main-Ufer­kon­zept, 1. Runde. Quelle: LH Wies­baden., bearbeitet.

Antrag Nr. 43/​2022 zur Sitzung des Orts­bei­rats Mainz-Kost­heim am 02. November 2022

Leistungsfähigkeit der Lachebrücke erhöhen – Erreichbarkeit der Maaraue für Fußgänger und Radfahrer verbessern

Der Orts­beirat möge beschließen:
Der Magis­trat der Landes­haupt­stadt Wies­baden wird gebeten, mindes­tens mittel­fristig Planungen zu erstellen, um die Leis­tungs­fä­hig­keit der Lache­brücke zu verbessern.

Ziel soll es sein die Maaraue besser mit der Reduit und dem Bahnhof Mainz-Kastel zu verknüpfen und diese Wege­be­zie­hung für alle Verkehrs­teil­nehmer aufzu­werten. Hier sind bauliche Verän­de­rungen an der bestehenden Brücke denkbar, auch ein Neu- oder Ergän­zungsbau könnte die derzei­tige Situa­tion verbessern.

 weiterlesen › › ›

Ausbau von Fahrradstellplätzen durch die GWW

Ausbau von Fahrradstellplätzen durch die GWW. Überdachte Fahrradgarage zwischen Passauer und Kostheimer Landstraße.

Antrag Nr. 42/​2022 zur Sitzung des Orts­bei­rats Mainz-Kost­heim am 2. November 2022

Ausbau von Fahrradstellplätzen durch die GWW

Der Orts­beirat möge beschließen:
Der Magis­trat der Landes­haupt­stadt Wies­baden wird gebeten, zusammen mit der stadt­ei­genen Wohnungs­bau­ge­sell­schaft GWW weitere eben­erdige und über­dachte Fahr­rad­stell­plätze in Mainz-Kost­heim zu schaffen.

Weiterhin wird der Magis­trat gebeten zu berichten, ob und wenn ja welche Förder­mög­lich­keiten (z.B. Landes- und Bundes­mittel) es für das Fahr­rad­parken bei Wohn­ge­bäuden gibt.

 weiterlesen › › ›

Fahrradstellplätze an der Sporthalle der WLS

Fahrradstellplätze an der Sporthalle der WLS aufwerten und erweitern. „Wild“ abgestellte Fahrräder im Eingangsbereich der Sporthalle der WLS

Antrag Nr. 41/​2022 zur Sitzung des Orts­bei­rats Mainz-Kost­heim am 2. November 2022

Fahrradstellplätze an der Sporthalle der WLS aufwerten und erweitern

Der Orts­beirat möge beschließen:
Der Magis­trat der Landes­haupt­stadt Wies­baden wird gebeten die Fahr­rad­stell­plätze an der großen Sport­halle der Wilhelm-Leuschner-Schule (WLS), Wald­hof­straße 13, zu erwei­tern und veral­tete Vorder­rad­klemmen zu ersetzen.

 weiterlesen › › ›

Anbindung von Mainz-Kostheim an Radschnellwege

Antrag Nr. 40/​2022 zur Sitzung des Orts­bei­rats Mainz-Kost­heim am 2. November 2022

Anbindung von Mainz-Kostheim an Radschnellwege

Der Orts­beirat möge beschließen:
Der Magis­trat der Landes­haupt­stadt Wies­baden wird gebeten zu berichten,

  • 1.) wie eine quali­tativ hoch­wer­tige Anbin­dung von Mainz-Kost­heim an die zukünf­tige Radschnell­ver­bin­dung „Wies­baden ↔ Frank­furt (FRM 3)“ aussehen könnte, [1]
  • 2.) ob dem Magis­trat Pläne bekannt sind, eine Radschnell­ver­bin­dung auf der Strecke Mainz-Frank­furt zu reali­sieren und wie Mainz-Kost­heim Teil der Stre­cken­füh­rung sein könnte,
  • 3.) ob in diesem Kontext Pläne bekannt sind, den Hessi­schen Fern­radweg R3 auf den Quali­täts­stan­dard einer Radschnell­ver­bin­dung auszubauen.
 weiterlesen › › ›

Mit Dialog-Displays die Verkehrssicherheit erhöhen!

Antrag Nr. 39/​2022 zur Sitzung des Orts­bei­rats Mainz-Kost­heim am 2. November 2022

Mit Dialog-Displays die Verkehrssicherheit erhöhen!

Der Orts­beirat möge beschließen:
Der Orts­beirat Mainz-Kost­heim schließt sich der Initia­tive des Orts­bei­rats Mainz-Kastel an, zwei Dialog-Displays (Geschwin­dig­keits­an­zei­ge­ta­feln mit „Smiley“-Anzeige) für die AKK-Stadt­teile zu beschaffen.

Deshalb wird der Magis­trat der Landes­haupt­stadt Wies­baden gebeten, zwei entspre­chende Geräte zu erwerben, um sie an wech­selnden Stand­orten aufzustellen.

Der Orts­beirat signa­li­siert Bereit­schaft, sich an den Kosten (pro Stück ca. 1.000 bis 2.000 Euro, konkrete Ange­bote liegen nicht vor) zu beteiligen.

 weiterlesen › › ›

Höchstparkdauer am Gückelsberg

Antrag Nr. 38/​2022 zur Sitzung des Orts­bei­rats Mainz-Kost­heim am 14. September 2022

Höchstparkdauer am Gückelsberg

Der Orts­beirat möge beschließen:
Der Magis­trat der Landes­haupt­stadt Wies­baden wird gebeten, mit der ITM das Gespräch zu suchen. Hierbei soll eruiert werden, inwie­fern die Höchst­park­dauer von zwei Stunden für PKWs am Nahver­sor­gungs­standort Gückels­berg verlän­gert werden kann.

Begrün­dung:
Dem Orts­beirat liegen Klagen von Kunden vor, die nach einem Groß­ein­kauf im Einkaufs­zen­trum Gückels­berg Forde­rungen von mehr als 20 Euro erhalten haben, weil sie die Höchst­park­dauer von zwei Stunden über­schritten haben.

 weiterlesen › › ›

Blasen auf der Fahrbahndecke der August-Lutz-Brücke reparieren

Antrag Nr. 37/​2022 zur Sitzung des Orts­bei­rats Mainz-Kost­heim am 14. September 2022

Blasen auf der Fahrbahndecke der August-Lutz-Brücke reparieren – insbesondere auf Radwegen

Der Orts­beirat möge beschließen:
Der Magis­trat der Landes­haupt­stadt Wies­baden wird gebeten, die Blasen auf der Fahr­bahn­decke der August-Lutz-Brücke zu repa­rieren, mindes­tens im Bereich der Radwege.

Begrün­dung:
Wie bereits mehr­fach in der Bürger­fra­ge­stunde des Orts­bei­rats ange­spro­chen, hat die Fahr­bahn­decke der August-Lutz-Brücke an vielen Stellen kleine Uneben­heiten bzw. Aufblä­hungen. Die benut­zungs­pflich­tigen Radwege sind hiervon beson­ders betroffen.

 weiterlesen › › ›

Schutz von Fußgängern an der Ecke Innsbrucker Straße/Salzburger Straße

Schutz von Fußgängern an der Ecke Innsbrucker Straße/Salzburger Straße

Antrag Nr. 36/​2022 zur Sitzung des Orts­bei­rats Mainz-Kost­heim am 14. September 2022

Schutz von Fußgängern an der Ecke Innsbrucker Straße/Salzburger Straße

Der Orts­beirat möge beschließen:
Der Magis­trat der Landes­haupt­stadt Wies­baden wird gebeten, die Benutz­bar­keit des Gehwegs an der Ecke Inns­bru­cker Straße/​Salzburger Straße in der Kost­heimer Garten­stadt für Fußgän­ge­rinnen und Fußgänger sicher zu stellen. Sie sollen jeder­zeit die Möglich­keit haben, die Straße unge­hin­dert zu überqueren.

 weiterlesen › › ›
nach oben