Verleih von E-Lastenrädern in Mainz-Kastel

Antrag Nr. 22/​2021 zur Sitzung des Orts­bei­rats Mainz-Kastel am Dienstag, 16. November 2021

Der Orts­beirat wolle beschließen:
Der Magis­trat der Landes­haupt­stadt Wies­baden wird gebeten, die Aufstel­lung von E-Lastenrad-Verleih­sta­tionen in Mainz-Kastel zu prüfen. Gege­be­nen­falls könnten diese in Koope­ra­tion mit weiteren Part­nern, etwa der GWW, errichtet werden.

Als Stand­orte schlägt der Orts­beirat je eine Verleih­sta­tion zur Prüfung in den folgenden Gebieten vor:

  • Alt-Kastel
  • Kastel Housing
  • Am Königsfloß/​Krautgärten
  • Marie-Juchacz-Straße
  • (kann gerne erweitert/​ergänzt werden)
weiter­lesen  › › ›

Bewohnerparken in Mainz-Kastel endlich einführen!

Antrag Nr. 05/​2021 zur Sitzung des Orts­bei­rats Mainz-Kastel am Dienstag, 18. Mai 2021

Gemein­samer Antrag von AUF und CDU

Diverse Anläufe, Bewoh­ner­parken in Alt-Kastel einzu­führen, sind bislang an den poli­ti­schen Mehr­heiten geschei­tert. Nun ist es Zeit für einen neuen Anlauf.

Ohne Park­raum­be­wirt­schaf­tung, also die ziel­ge­rich­tete Steue­rung des Verhält­nisses von Park­platz­such­ver­kehr zur Anzahl verfüg­barer Park­plätze im öffent­li­chen Stra­ßen­raum, ist die Mobi­lität im „Zentrum zwischen den Landes­haupt­städten“ nicht länger sinn­haft und gerecht zu gewährleisten.

Das Tief­bauamt hat eine Planung erstellt und diese 2017 vorge­legt und dem Orts­beirat präsentiert.

weiter­lesen  › › ›

Einzelhandelskonzept Wiesbaden – Wegfall des Nahversorgungszentrums im Ortskern

Antrag Nr. 03/​2021 zur Sitzung des Orts­bei­rats Mainz-Kastel am Mitt­woch, 3. Februar 2021

Einzel­han­dels­kon­zept für die LH Wies­baden – Wegfall des Nahver­sor­gungs­zen­trums im Ortskern

Im aktu­ellen Einzel­han­dels­kon­zept für die Landes­haupt­stadt Wies­baden heißt es abschlie­ßend zu den Mainz-Kastel betref­fenden Ausfüh­rungen:
„…Im Ergebnis ist fest­zu­halten, dass das ehema­lige Nahver­sor­gungs­zen­trum MZ-Kastel (Orts­kern) entfällt und für die AKK-Bezirke zwei neue zentrale Versor­gungs­be­reiche defi­niert werden:

  • Nahver­sor­gungs­zen­trum MZ-Kost­heim („Am Gückelsberg“)
  • Nahver­sor­gungs­zen­trum MZ-Kastel („Wies­ba­dener Straße“) …“ [1]

Das Einzel­han­dels­kon­zept wurde dem Orts­beirat bislang nicht vorge­stellt, an der Bera­tung des Konzepts wurde er bislang nicht beteiligt.

weiter­lesen  › › ›

Standort Stadtteilbibliothek Kastel & Planungen bisheriger Bürgerhausstandort

Antrag Nr. 02/​2021 zur Sitzung des Orts­bei­rats Mainz-Kastel am Mitt­woch, 3. Februar 2021

Zukünf­tiger Standort der Stadt­teil­bi­blio­thek Kastel und Planungen für den bishe­rigen Bürgerhausstandort

In der aktu­ellen Liste der Poten­ziale für die Wohn­bau­flä­chen­ent­wick­lung in der Landes­haupt­stadt Wies­baden wird als neues, zusätz­li­ches Wohn­bau­flä­chen­po­ten­tial der Bereich des Bürger­hauses Mainz-Kastel aufge­führt. An dieser Stelle wird von einem Poten­zial von 30 bis 40 Wohn­ein­heiten ausge­gangen. [1]

Bislang ist im Gebäude des Bürger­hauses unter anderem auch die Stadt­teil­bi­blio­thek Kastel unter­ge­bracht. Im Zusam­men­hang mit den Planungen für ein gemein­sames Bürger­haus für Kastel und Kost­heim in Kost­heim wurde dem Orts­beirat vom Magis­trat zuge­si­chert, dass die Stadt­teil­bi­blio­thek Kastel im Bereich Alt-Kastel in der Nähe bzw. der Nähe der Mainzer Straße erhalten bleibt.

weiter­lesen  › › ›

Planungsstand Nachnutzung Kastel Housing Area und Kastel Storage Station – Bürgerbeteiligung vorsehen!

Antrag Nr. 13/​2020 zur Sitzung des Orts­bei­rats Mainz-Kastel am Dienstag, 15. September 2020

Planungs­stand Nach­nut­zung Kastel Housing Area und Kastel Storage Station- Bürger­be­tei­li­gung vorsehen!

Seitens der US Army wurde die Frei­gabe der bislang mili­tä­risch genutzten Gelände „Kastel Housing Area“ und „Kastel Storage Station“ bis Ende 2022 ange­kün­digt und mehr­fach bekräf­tigt. Ein Teil der Fläche „Kastel Housing Area“ wurde vorfristig frei­ge­geben, wird bereits seit mehreren Jahren schon wieder für Wohn­zwecke und eine Außen­stelle der Gustav-Stre­se­mann-Schule genutzt. Auf dem Teil des Geländes, der bis Ende 2022 frei­ge­geben werden soll, soll Wohn­be­bauung entstehen und ein neues Gymna­sium errichtet werden. Diese Fläche hat mit dem eben­falls zur Frei­gabe vorge­se­henen Gelände „Kastel Storage Station“ einen Flächen­um­fang von über 30 ha.

weiter­lesen  › › ›

Aufstellung von zwei Blumenkübeln an der Einmündung Frankfurter Str/Philippsring

Antrag Nr. 06/​2020 zur Sitzung des Orts­bei­rats Mainz-Kastel am Dienstag, 30. Juni 2020

Aufstel­lung von zwei Blumen­kü­beln an der Einmün­dung Frank­furter Straße/​Philippsring

Die Einmün­dung wird nach Infor­ma­tionen durch Anwohner*innen zurzeit auf beiden Seiten durch Falsch­parker so zuge­parkt, dass man nach links die ankom­menden Radfahrer nur äußerst schwer recht­zeitig sehen kann und nach rechts wird alles so zuge­parkt, dass Fußgänger und Kinder­wagen nicht mehr durchkommen.

Weiterhin haben die Müll­ab­fuhr und ggfs. die Feuer­wehr Probleme, auf den Phil­ipps­ring zu kommen. Anrufe beim Ordnungsamt bringen nach den uns vorlie­genden Infor­ma­tionen keine Besserung/​Lösung.

weiter­lesen  › › ›

Nutzung der Freiluft-Schachfläche am Nickelsborn

Antrag Nr. 03/​2020 zur Sitzung des Orts­bei­rats Mainz-Kastel am Dienstag, 11. Februar 2020

Nutzung der Frei­luft-Schach­fläche am Nickelsborn

Neben einer gestal­te­ri­schen Aufwer­tung und Pflege des Platzes sowie des Brun­nens am Nickels­born ist es wünschens­wert, dass die dort vorhan­dene Frei­luft-Schach­fläche genutzt und so zur Bele­bung des Platzes bzw. des Vier­tels beiträgt. Dazu wäre es hilf­reich, dass vor Ort – wie beider gut genutzten Frei­luft-Schach­fläche am Warmen Damm im Wies­baden – ein entspre­chendes Schach­spiel in einem abschließ­baren, der Örtlich­keit ange­passten Behältnis zur Verfü­gung stünde. 

weiter­lesen  › › ›

Sachstand SEG-Machbarkeitsstudie Nutzung Kastel Storage Station

Antrag Nr. 01/​2020 zur Sitzung des Orts­bei­rats Mainz-Kastel am Dienstag, 11. Februar 2020

Sach­stand SEG-Mach­bar­keits­studie zur künf­tigen Nutzung des Geländes „Kastel Storage Station“ nach der ange­kün­digten Freigabe

Am 8. Januar 2015 verbrei­tete das Pres­se­re­ferat der Landes­haupt­stadt Wies­baden die erfreu­liche Nach­richt, dass die US Army über die beab­sich­tigte Schlie­ßung des Stand­ortes „Mainz-Kastel-Station“ bis zum Jahre 2022 und des Stand­ortes Amelia Earhart Hotel“ bis zum Jahre 2023 infor­miert habe. „Diese Vorab­infor­ma­tion wurde seitens Bürger­meister Arno Goßmann als Zeichen einer stets sehr guten und offenen Kommu­ni­ka­tion zwischen Landes­haupt­stadt Wies­baden und der US Army gewertet“, heißt es weiter in der Pres­se­mit­tei­lung der Landes­haupt­stadt Wiesbaden.

Seitdem wurde in den letzten Jahren die beab­sich­tigte Schlie­ßung der genannten Mili­tärstand­orte ausdrück­lich, mehr­fach, auch schrift­lich, von der US-Armee bestä­tigt, für „Amelia Earhart“ bis „Ende 2023“, für „Kastel Storage Station“ (über 23 ha, im Zentrum von Mainz-Kastel) sogar konkre­ti­siert bis September 2022).

weiter­lesen  › › ›

Öffnungszeiten der Stadtteilbibliothek Kastel nicht reduzieren!

Antrag Nr. 31/​2019 zur Sitzung des Orts­bei­rats Mainz-Kastel am Dienstag, 17. Dezember 2019

Öffnungs­zeiten der Stadt­teil­bi­blio­thek Kastel nicht reduzieren!

Der Presse war zu entnehmen, dass die Öffnungs­zeiten der Stadt­teil­bi­blio­theken Kastel und Kost­heim redu­ziert werden sollen. Mit einem Aushang an der Biblio­thek in der Zehnt­hof­straße wird darüber infor­miert, dass ab 14. Januar 2020 einer der beiden Öffnungs­vor­mit­tage entfallen soll.

Der Orts­beirat Mainz-Kastel wurde über diese geplante Maßnahme seitens des Magis­trats nicht infor­miert, obwohl es sich bei der Stadt­teil­bi­blio­thek um eine wich­tige Einrich­tung handelt, die in den Betei­li­gungs­richt­li­nien für die Orts­bei­räte aufge­führt ist. Ange­sichts der Bedeu­tung von Biblio­theken für die Entwick­lung von Lese­kom­pe­tenz bei Kindern und Jugend­li­chen sowie auch bei Erwach­senen hat der Orts­beirat kein Verständnis für die Einschrän­kung der Öffnungszeiten.

weiter­lesen  › › ›

Sachstandsbericht Kegelbahn im Bürgerhaus Kastel

Antrag Nr. 22/​2019 zur Sitzung des Orts­bei­rats Mainz-Kastel am Dienstag, 29. Oktober 2019

Sach­stands­be­richt Kegel­bahn im Bürger­haus Kastel

Der Orts­beirat wolle beschließen:
Der Magis­trat möge zu folgenden Fragen berichten:

  • 1. Seit wann ist die Kegel­bahn im Bürger­haus nicht mehr nutzbar? Was waren bzw. sind hierfür die Ursache(n)? Wurden aktuell Maßnahmen zur Repa­ratur bzw. Trock­nung beauf­tragt? Wenn ja, welche? Wann werden diese Maßnahmen erfolg­reich abge­schlossen und die Kegel­bahn wieder nutzbar sein?
weiter­lesen  › › ›

Einführung von Bewohnerparken in Alt-Kastel in Verbindung mit Kurzzeitparkplätzen

Antrag Nr. 14/​2019 zur Sitzung des Orts­bei­rats Mainz-Kastel am Dienstag, 21. Mai 2019

Einfüh­rung von Bewoh­ner­parken in Alt-Kastel in Verbin­dung mit Kurz­zeit­park­plätzen (mit Park­scheibe bis zu 2 Stunden) sowie zeit­lich unbe­schränkt nutz­baren Parkflächen

Der Orts­beirat wolle beschließen:
Der Magis­trat möge eine Sitzungs­vor­lage den Gremien zur Beschluss­fas­sung vorlegen mit dem Ziel, in Alt-Kastel (im Bereich zwischen den Straßen Am Phil­ipps­ring, Eisen­bahn­straße, Ludwigs­rampe, Ludwigs­platz, In der Witz) Bewoh­ner­parken einzuführen.

Die vom Tief­bauamt erstellte und im Sommer 2017 vorge­legte Planung soll hierbei als Grund­lage dienen. Einzelne Bereiche am Rande des genannten Bereichs sollen demnach unbe­wirt­schaftet bleiben. Unter der Ludwigs­rampe sollen Park­plätze ausge­wiesen werden, die (tags­über von 8-18 Uhr mit Parkschein/​Parkscheinautomat) zeit­lich unbe­grenzt nutzbar sind.

weiter­lesen  › › ›