Weitere Sitzbank an der Haltestelle Luisenstraße

Bushaltestelle Luisenstraße, Fahrtrichtung Mainz. Links und rechts des Wartehäuschens ist noch genug Platz für eine weitere Sitzbank. Weitere Sitzbank an der Haltestelle Luisenstraße.

Antrag Nr. 45/​2022 zur Sitzung des Orts­bei­rats Mainz-Kost­heim am 2. November 2022

Weitere Sitzbank an der Haltestelle Luisenstraße

Der Orts­beirat möge beschließen:
Der Magis­trat der Landes­haupt­stadt Wies­baden wird gebeten an der Bushal­te­stelle Luisen­straße, Fahrt­rich­tung Mainz, eine weitere Sitz­bank aufzustellen.

 weiterlesen › › ›

Verbesserung des ÖPNV-Angebots auf der Buslinie 33

Antrag Nr. 24/​2022 zur Sitzung des Orts­bei­rats Mainz-Kastel am Dienstag, 27. September 2022

Wiederherstellung und Verbesserung des ÖPNV-Angebots auf der Buslinie 33

Der Orts­beirat möge beschließen:
Der Magis­trat wird gebeten, sich kurz­fristig für die zeit­nahe Wieder­auf­nahme des zuge­sagten Fahr­plans durch die ESWE einsetzen, da speziell die Linie 33 die wich­tigste ÖPNV Verbin­dung von Kost­heim nach Kastel und Wies­baden darstellt.

Begrün­dung:
Die Buslinie 33 stellt die Haupt­ver­bin­dung von Kost­heim nach Kastel und Wies­baden dar. Aus diesem Grund sollte sie – laut Fahr­plan – während der Woche in den Haupt­ver­kehrs­zeiten 3- bis 5-mal pro Stunde diese Route befahren.

Seit Schul­jah­res­be­ginn wurde die Frequenz der Fahrten jedoch auf den Sams­tags­fahr­plan, d.h. auf max. 2 Fahrten pro Stunde redu­ziert. Auch die ange­kün­digten Zusatz­busse während des Berufs­ver­kehrs fallen häufig aus. Dieser Zustand führt zu gehäuften Beschwerden seitens der Bürgerschaft.

 weiterlesen › › ›

Gestaltung Busterminal Hochkreisel Kastel kundengerecht aufwerten!

Antrag Nr. 23/​2022 zur Sitzung des Orts­bei­rats Mainz-Kastel am Dienstag, 27. September 2022

Gestaltung Busterminal Hochkreisel Kastel kundengerecht aufwerten!

Der Orts­beirat wolle beschließen:
Der Magis­trat wird gebeten folgende Maßnahmen am Busterminal Hoch­kreisel Kastel bald­mög­lichst umsetzen:

  • 1) Die Anzahl von Sitz­plätzen im Innen­be­reich des Termi­nals wird deut­lich erhöht.
  • 2) Der häss­liche und ständig verun­zierte Beton­so­ckel des Termi­nals wird mit Graf­fiti-Kunst gestaltet, die damit eine Ergän­zung der bedeu­tenden Graf­fiti-Galerie unter dem Hoch­kreisel darstellt.
  • 3) Die Flächen im Rand­be­reich der Termi­nal­decke werden genutzt, um auf kultu­relle Veran­stal­tungen der hessi­schen Landes­haupt­stadt und insbe­son­dere der AKK-Stadt­teile hinzu­weisen. Bereits ausge­ar­bei­tete und im Kultur­beirat vorge­stellte Ideen eines Bera­tungs­büros werden damit aufgegriffen.
  • 4) Der Innen­be­reich des Termi­nals wird einer häufi­geren und inten­si­veren Reini­gung zuge­führt. Die Anbrin­gung geeig­neter Müll­be­hält­nisse wird geprüft.
 weiterlesen › › ›

ÖPNV-Karten für zukünftige GWW-Mieter

Antrag Nr. 33/​2022 zur Sitzung des Orts­bei­rats Mainz-Kost­heim am 14. September 2022

ÖPNV-Karten für zukünftige GWW-Mieter

Der Orts­beirat möge beschließen:
Der Magis­trat der Landes­haupt­stadt Wies­baden wird gebeten, zu prüfen, ob zukünftig abge­schlos­sene Miet­ver­träge der städ­ti­schen Wohnungs­bau­ge­sell­schaft GWW auto­ma­tisch eine Dauer­karte für den ÖPNV-Bereich Mainz-Wies­baden beinhalten könnten.

Begrün­dung:
Ein Umzug bedeutet in den meisten Fällen große Bereit­schaft für Gewohn­heits-Verän­de­rungen. Damit geht eine größere Bereit­schaft einher, Ände­rungen am Lebens­stil auszu­pro­bieren. Bereits das 9€-Ticket zeigte in dieser Hinsicht das Poten­tial des ÖPNV. Obgleich eine Abschaf­fung des eigenen Fahr­zeugs aufgrund der zeit­li­chen Begrenzt­heit des Ange­bots für nahezu niemanden in Frage kam, hat dennoch jede zehnte durch­ge­führte Fahrt eine Auto-Fahrt ersetzt.

 weiterlesen › › ›

Ersatz für die Bushaltestelle Hermannshof/Bahnübergang schaffen!

Antrag Nr. 16/​2022 zur Sitzung des Orts­bei­rats Mainz-Kastel am: Dienstag, 24. Mai 2022

Ersatz für die Bushaltestelle Hermannshof/Bahnübergang schaffen!

Der Orts­beirat wolle beschließen:
Der Magis­trat wird gebeten, zusammen mit der Verkehrs- und Bauträ­gern des Umbaus der Boelcke­straße insbe­son­dere für die Anwohner*innen des Hermanns­hofs kurz­fristig eine trag- und zukunfts­fä­hige Lösung einer nahe­lie­genden, fußläufig gut erreich­baren Bushal­te­stelle einzurichten.

Begrün­dung:
Wie aus der örtli­chen Presse zu entnehmen war (siehe den Artikel aus der AZ vom 13. April 2022) entfällt – bzw. ist entfallen – die unmit­telbar vor dem Quar­tier „Hermannshof“ gele­gene Bushaltestelle.

 weiterlesen › › ›

Fahrradparkplätze an Bushaltestellen

Antrag Nr. 10/​2022 zur Sitzung des Orts­bei­rats Mainz-Kastel am: Dienstag, 29. März 2022

Fahrradparkplätze an Bushaltestellen

Der Orts­beirat wolle beschließen:
Der Magis­trat der Landes­haupt­stadt Wies­baden wird gebeten zu prüfen, an welchen Kasteler Bushal­te­stellen Abstell­mög­lich­keiten für Fahr­räder einge­richtet werden können.

Im Vorfeld möge er eine/​n Ansprechpartner*in benennen, der/​dem der Orts­beirat Anre­gungen und Vorschläge zu konkreten Halte­stellen unter­breiten kann.

Begrün­dung:
Ziel ist es, den Nutze­rinnen und Nutzern des ÖPNVs eine Anfahrt mit dem Fahrrad zu erleichtern.

 weiterlesen › › ›

S-Bahn Haltepunkt Mainz-Kostheim

Antrag der AUF-Frak­tion zu TOP 5 der Orts­bei­rats­sit­zung am 8. März 2022

Der Magis­trat der Landes­haupt­stadt Wies­baden wird gebeten zu prüfen an welchem Standort und unter welchen Bedin­gungen ein S-Bahn Halte­punkt in Mainz-Kost­heim reali­siert werden könnte. Als Stand­orte sollen sowohl die Taunus­bahn (Strecke Nr. 3603) als auch die Mainzer Umge­hungs­bahn (Strecke Nr. 3525), im Bereich „Im Sampel“ bzw. „Kraut­gärten“, geprüft werden.

Der Magis­trat wird weiterhin gebeten, die Ergeb­nisse einer Prüfung dem Orts­beirat vor zu stellen und mit ihm gemeinsam darüber zu beraten.

 weiterlesen › › ›

Sozialticket in Wiesbaden

Antrag Nr. 08/​2022 zur Sitzung des Orts­bei­rats Mainz-Kost­heim am 8. März 2022

Sozialticket in Wiesbaden – Online-Kauf ermöglichen

Der Orts­beirat möge beschließen:
Mit Beschluss Nr. 0779 vom 16.02.2021 hat die Stadt­ver­ord­ne­ten­ver­samm­lung beschlossen, den Preis der Kundenkarte/​S bzw. Sonder­mo­nats­karte ab dem 01.01.2023 von 60 Euro auf 40 Euro im Monat zu senken. [1] Der Orts­beirat begrüßt die Preis­sen­kung der Monats­fahr­karte für die öffent­li­chen Verkehrs­mittel für Empfän­ge­rinnen und Empfänger von Sozialleistungen.

Die Kundenkarte/​S kann jedoch ledig­lich in ESWE-Vorver­kaufs­stellen in Wies­baden erworben werden. [2] Laut tele­fo­ni­scher Auskunft von ESWE-Verkehr findet ein Verkauf der Sonder­mo­nats­karte in AKK nicht statt, weder an Vorver­kaufs­stellen noch an Fahrkartenautomaten.

In diesem Zusam­men­hang bittet der Orts­beirat um die Beant­wor­tung der folgenden Fragen:

  • 1) Wie bewertet der Magis­trat die Tatsache, dass die Kundenkarte/​S bzw. Sonder­mo­nats­karte in AKK, im Gegen­satz zum rest­li­chen Wies­ba­dener Stadt­ge­biet, nicht ortsnah gekauft werden kann?
  • 2) Ist es beab­sich­tigt, analog der Rege­lung in der Landes­haupt­stadt Mainz, [3] den Erwerb der Kundenkarte/​S zu verein­fa­chen und z.B. online zu ermög­li­chen? Wenn nein, weshalb nicht?
 weiterlesen › › ›

Einrichten zweier Carsharing Stationen

Antrag Nr. 03/​2022 zur Sitzung des Orts­bei­rats Mainz-Kastel am Dienstag, 8. Februar 2022

Einrichten zweier Carsharing Stationen im Ortsbezirk Kastel

Der Orts­beirat wolle beschließen:
Der Magis­trat wird gebeten, einen Alter­na­tiv­standort für den Ludwigs­platz zu suchen. Der Orts­beirat schlägt zur Prüfung vor:

  • Bereich der Wies­ba­dener Straße zwischen Brücken­kopf und der Helling
  • Im Park­be­reich unter dem Brückenkopf
  • In der Frie­dens­straße hinter der Gustav-Stre­se­mann Schule.

Begrün­dung:
Die AUF-Frak­tion begrüßt das geplante Carsha­ring-Angebot, insbe­son­dere die Carsha­ring-Station in der Stei­nern Straße 6.

Der zweite Standort am Ludwigs­platz erscheint uns indes nicht optimal.

 weiterlesen › › ›

Gestaltung Busterminal am Hochkreisel

Antrag Nr. 20/​2021 zur Sitzung des Orts­bei­rats Mainz-Kastel am Dienstag, 28. September 2021

Gestaltung Busterminal am Hochkreisel

Das Busterminal am Hoch­kreisel der Theodor-Heuß-Brücke, der täglich von 100.000 Menschen (96.900 Personen in 2018) frequen­tiert wird, ist kein ansehn­li­ches Entrée der Landes­haupt­stadt Wies­baden. Insbe­son­dere der Beton­so­ckel des Termi­nals ist unan­sehn­lich und mit Schrift­zügen beschmiert. Der Innen­be­reich des Termi­nals ist häufig verdreckt. Der Bereich unter dem Hoch­kreisel ist hingegen mit Graf­fiti so gestaltet, dass er posi­tive Aufmerk­sam­keit erfährt.

 weiterlesen › › ›

Sitzbänke an Kostheimer Bushaltestellen – Aufwertung des ÖPNVs

Antrag Nr. 26/​2021 zur Sitzung des Orts­bei­rats Mainz-Kost­heim am 15. September 2021

Der Orts­beirat möge beschließen:
Der Magis­trat der Landes­haupt­stadt Wies­baden wird gebeten, die nötigen Schritte zur Verbes­se­rung der Ausstat­tung der Bushal­te­stellen in Mainz-Kost­heim einzu­leiten. Diese sollen kurz- bis mittel­fristig mindes­tens mit einer Sitz­bank ausge­stattet sein.

Folgende Kost­heimer Bushal­te­stellen verfügen derzeit über keinerlei Sitz­ge­le­gen­heit: [1]

 weiterlesen › › ›
nach oben