Beitrag zum „Jahr des Wassers“ 2022 – Ochsenbrunnen

Antrag Nr. 10/​2021 zur Sitzung des Orts­bei­rats Mainz-Kastel am Dienstag, 13. Juli 2021

Kasteler Beitrag zum „Jahr des Wassers“ 2022 – Der Ochsenbrunnenbach und seine Quelle

Im Februar 2020 wurde von der Stadt­ver­ord­ne­ten­ver­samm­lung der Landes­haupt­stadt Wies­baden für das Jahr 2022 die Durch­füh­rung einer Ausstel­lung und einer Kampagne „Jahr des Wassers“ beschlossen. Ausstel­lung und Kampagne sollen die Bedeu­tung des Wassers für die Stadt und ihre Menschen heraus­stellen. Aspekte wie Wasser­ver­sor­gung, ökolo­gi­sche und wirt­schaft­liche Bedeu­tung, Gefähr­dung durch Klima­wandel und Schad­stoffe, Bedeu­tung für die Sied­lungs­ge­schichte (Aquae Matti­acae, Mündung des Mains und zahl­rei­cher anderer Gewässer in den Rhein, Auen­land­schaft u.a.) und weitere sollen thema­ti­siert werden. Die Kampagne soll eine gesamt­städ­ti­sche sein und alle Stadt­teile einbeziehen.

 weiterlesen › › ›

Leihausstellung des HLNUG „Klimawandel beGreifbar“ für die Ortsverwaltung ausleihen

Antrag Nr. 25/​2019 zur Sitzung des Orts­bei­rats Mainz-Kastel am Dienstag, 29. Oktober 2019

Leihaus­stel­lung des HLNUG „Klima­wandel beGreifbar“ für die Orts­ver­wal­tung ausleihen

Der Orts­beirat wolle beschließen:
Die Orts­ver­wal­tung wird beauf­tragt, die kosten­lose Leihaus­stel­lung „Klima­wandel beGreifbar“ – Klima­wan­del­erfahrbar und greifbar machen, für die Orts­ver­wal­tung Kastel-Kost­heim zu ordern. 

Begrün­dung:
Der Klima­wandel findet statt. Das Fach­zen­trum Klima­wandel und Anpas­sung des hessi­schen Landes­amtes für Natur­schutz, Umwelt und Geologie, arbeitet seit 2008 daran, die Effekte des Klima­wan­dels für Hessen genauer zu analy­sieren und anhand von Szena­rien eine mögliche zukünf­tige Entwick­lung aufzuzeigen. 

 weiterlesen › › ›
nach oben