Öffnung des Unteren Sampelwegs für Fußgänger und Radfahrer

Antrag Nr. 23/​2022 zur Sitzung des Orts­bei­rats Mainz-Kost­heim am 01. Juni 2022

Prüfantrag: Öffnung des Unteren Sampelwegs für Fußgänger und Radfahrer

Der Orts­beirat möge beschließen:
Der Magis­trat der Landes­haupt­stadt Wies­baden wird um Auskunft gebeten, weshalb der Weg zwischen der Anton-Hehn-Straße und dem Park­platz des Mehr­fa­mi­li­en­hauses Im Sampel Nr. 4 nicht durch­gängig begehbar ist. Der entspre­chende Weg ist in der Abbil­dung 1 eingezeichnet.

Weiterhin soll geprüft werden, unter welchen Bedin­gungen der Weg für die Allge­mein­heit in beide Rich­tungen zugäng­lich gemacht werden kann.

Begrün­dung:
Derzeit ist der Durch­gang, wie in den Abbil­dungen 2 und 3 zu sehen, durch einen Bret­ter­zaun gesperrt.

Fußgänger und Radfahrer könnten von einer Öffnung profi­tieren. Dies wäre ein Beitrag zur Stär­kung des Fuß- und Radver­kehrs in Mainz-Kostheim.

Für die Anwohner des Wohn­ge­biets Im Sampel/​Teufelssprung/​Römerfeld würde sich eine nütz­liche Fuß- und Radwe­ge­ver­bin­dung zu den Geschäften und Betrieben in den Anton-Hehn-Straße, zur Moschee und der Frie­dens­kirche sowie zum Lidl-Super­markt in der Hoch­heimer Str. 103 ergeben. Letz­terer verfügt über eine Zufahrt am Wende­hammer in der Anton-Hehn-Straße.

An dieser Stelle verlief früher der „Untere Sampelweg“. Dieser hat eine Verbin­dung zwischen Stei­nern und Hoch­heimer Straße herge­stellt. Ein Ausschnitt des Stadt­plans von 1974 ist in Abbil­dung 4 zu sehen.

Sollte eine Öffnung des Wegs möglich sein, könnte durch einen Poller PKW-Verkehr unter­bunden und gleich­zeitig eine Wege­be­zie­hung für Fußgänger und Radfahrer herge­stellt werden.

Kartenausschnitt. Die Wegeverbindung zwischen Anton-Hehn-Straße undIm Sampel ist mit einem Pfeil markiert. Öffnung des Unteren Sampelwegs für Fußgänger und Radfahrer.
Abbil­dung 1: Karten­aus­schnitt. Die Wege­ver­bin­dung zwischen Anton-Hehn-Straße und Im Sampel ist mit einem Pfeil markiert. Quelle: https://​geoportal​.wies​baden​.de/​k​a​r​t​e​n​w​e​r​k​/​a​p​p​l​i​c​a​t​i​o​n​/​s​t​a​d​tplan – bear­beitet © Landes­haupt­stadt Wies­baden © HVBG © GeoBasis-DE /​ BKG 2021 © OpenStreetMap-Mitwirkende
Blick vom Unteren Sampelweg in Richtung „Im Sampel“. Der Weg ist am Ende mit einem Bretterzaun versperrt. Öffnung des Unteren Sampelwegs für Fußgänger und Radfahrer.
Abbil­dung 2: Blick vom Unteren Sampelweg in Rich­tung „Im Sampel“. Der Weg ist am Ende mit einem Bret­ter­zaun versperrt.
Blick vom Parkplatz Im Sampel Nr. 4. Öffnung des Unteren Sampelwegs für Fußgänger und Radfahrer.
Abbil­dung 3: Blick vom Park­platz Im Sampel Nr. 4.
Unterer Sampelweg“ zwischen Uthmannstraße und Mittlerem Sampelweg im Stadtplan Wiesbaden Mainz, Falk, 9. Auflage von 1974. Öffnung des Unteren Sampelwegs für Fußgänger und Radfahrer.
Abbil­dung 4: „Unterer Sampelweg“ zwischen Uthmann­straße und Mitt­lerem Sampelweg im Stadt­plan Wies­baden Mainz, Falk, 9. Auflage von 1974. © 2017 Land​kar​ten​ar​chiv​.de /​ © Mair­Du­mont.
Quelle: https://​www​.land​kar​ten​ar​chiv​.de/​f​a​l​k​p​l​a​n​.​p​h​p​?​q​=​f​a​l​k​_​w​i​e​s​b​a​d​e​n​m​a​i​n​z​_​9​_1974

Mainz-Kost­heim, 22. Mai 2022
gez. Stefan Knipl
– Frak­ti­ons­spre­cher –

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

nach oben