Umbenennung der Bushaltestelle am Lindequartier

Antrag Nr. 24/2021 zur Sitzung des Ortsbeirats Mainz-Kostheim am 15. September 2021

Der Ortsbeirat möge beschließen:
Der Magistrat der Landeshauptstadt Wiesbaden wird gebeten, die Umbenennung der Bushaltestelle „Rampe“ beim neuen Linde-Quartier zum nächsten Fahrplanwechsel zu veranlassen.

Der Ortsbeirat schlägt als neuen Namen „Am Lindequartier“ vor.

Begründung:
Mit dem Lindequartier entsteht in Kostheim ein neues Stadtviertel. Ein Name, der auf die neuen örtlichen Gegebenheiten Bezug nimmt, schafft die nötige Orientierungsmöglichkeit für alle Bürgerinnen und Bürger der Stadt sowie für Ortsfremde.

Die Praxis, Bushaltestellen den Namen einer nahegelegenen Straße bzw. eines relevanten Ziels (z.B. eine Schule oder ein Schwimmbad) zu geben, ist naheliegend und soll daher auch am neuen Linde-Viertel beibehalten werden.

Außerdem kann durch die Namensgebung das Identifikationspotential der Bewohnerinnen und Bewohner mit ihrem Wohnviertel gestärkt werden.

Mainz-Kostheim, 4. September 2021
gez. Stefan Knipl
– Fraktionssprecher –


Abstimmungsergebnis

Beschluss liegt noch nicht vor.


Weitere Informationen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.