Einrichtung eines Fahrradschutzstreifens auf der östlichen Hochheimer Straße

Antrag Nr. 28/2021 zur Sitzung des Ortsbeirats Mainz-Kostheim am 15. September 2021

Der Ortsbeirat möge beschließen:
Der Magistrat der Landeshauptstadt Wiesbaden wird gebeten, in der Hochheimer Straße zwischen Uthmannstraße und Mühlstraße einen Fahrradschutzstreifen einzurichten.

Einrichtung eines Fahrradschutzstreifens auf der östlichen Hochheimer Straße
Abbildung 1: Verlauf des gewünschten Fahrradschutzstreifens (© OpenStreetmaps-Mitwirkende)

Begründung:
An der Kreuzung Uthmannstraße endet der Fahrradweg auf der Hochheimer Straße. Ab dieser Stelle dürfen Fahrradfahrer beidseitig die Fußgängerwege mitnutzen. In der Praxis führt dies immer wieder zu Konkurrenzsituationen mit den vorrangigen Fußgängern. Diese Situation ließe sich mit einem Schutzstreifen auflösen.

Die Strecke stellt eine wichtige Verbindung im Fern-Radnetz dar, auch zu den Weingütern sowie über den Mühlweg nach Hochheim, so dass aus Sicht des Ortsbeirats mindestens bis zum Bahnübergang ein Fahrradschutzstreifen sinnvoll ist.

Mainz-Kostheim, 4. September 2021
gez. Stefan Knipl
– Fraktionssprecher –


Abstimmungsergebnis

Beschluss liegt noch nicht vor.


Weitere Informationen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.